Coaching in Unternehmen unterstützt die Entwicklung von Fach- und Führungskräften

Die Anforderungen an Fach- und Führungskräfte haben in den letzten Jahren stetig zugenommen und werden sich auch zukünftig ständig weiterentwickeln – und eins ist sicher: es bleibt spannend und herausfordernd.

Auf der einen Seite geht es um Wissenstransfer an kommende Generationen von Fach- und Führungskräfte, auf der anderen Seite gilt es, im Hier und Jetzt die Wettbewerbsfähigkeit und den Erfolg des Unternehmens zu fördern und positiv weiterzuentwickeln. Zusätzlich wird eine beständige Weiterentwicklung der individuellen fachlichen und persönlichen Qualifikationen erwartet, die zumindest auch theoretisch von den meisten Führungskräften positiv aufgenommen wird. Allerdings ist es kaum möglich, rein autodidaktisch den eigenen Arbeits- oder Führungsstil zu finden und weiterzuentwickeln, dazu fehlt ganz einfach die nötige emotionale Distanz zu den eigenen Themen.

Hier ist eine Anregung von außen sinnvoll und genau diesen wertneutralen, lösungsorientierten Ansatz bietet ein Coaching. Ob es wie beim Onboard Coaching darum geht, derzeit noch externe Mitarbeiter oder Führungskräfte auf den Einstieg ins Unternehmen vorzubereiten oder beim Führungskräfte-Coaching den Mitarbeitern beim Wechsel von der Fach- zur Führungskraft zu unterstützen – Coaching bietet eine Möglichkeit zur Weiterentwicklung, die bei den Mitarbeitern hohe Akzeptanz genießt und sie dabei unterstützt, individuelle, passgenaue Lösungen für sich zu entwickeln und umzusetzen.