Sie haben sich über die Jahre und Jahrzehnte ein Expertenwissen aufgebaut. Kennen Ihren Arbeitsbereich in- und auswendig. Und auf einmal ist sie weg, die Motivation. Gerade noch haben Sie für ein Thema gebrannt. Jetzt kommt es Ihnen jetzt seltsam leer und unwichtig vor. Langsam schleichen sich die Zweifel ein und die Frage danach, was denn da noch kommen soll. Oder kann. Oder sollte?

In solchen Lebenssituationen dreht sich das Gedankenkarussell auf Hochtouren. Hätte ich vielleicht lieber damals den Schritt in die Selbständigkeit wagen sollen? Wie sähe mein Leben heute aus, wenn ich das Jobangebot im Ausland angenommen hätte? Und eigentlich wollte ich doch früher immer mal eine kleine Frühstückspension aufmachen, aber dafür ist es jetzt wohl zu spät, oder?

Je älter wir werden, umso mehr stellen wir unsere Lebenssituation und die Sinnhaftigkeit unseres Tuns auf den Prüfstand. Die Frage nach dem „was wäre, wenn…“ wird immer lauter. Gleichzeitig aber gibt es aber auch gute Gründe, am Status quo festzuhalten. Schließlich verdient man ja auch gutes Geld und für einen Wechsel ist es ja jetzt eh zu spät, und überhaupt … was würde wohl meine Familie und unsere Freunde dazu sagen, wenn ich jetzt einfach so alles hinschmeißen würde?

In dieser Lebenssituation ist Coaching eine phantastische Methode, die eigene Situation zu reflektieren und Lösungen zu entwickeln, die sich auch realisieren lassen. In den seltensten Fällen sind das dann die „entweder-oder“ Entscheidungen. Meist ergeben sich im Gespräch Optionen, mit denen sich die unterschiedlichen Lebensrealitäten verbinden lassen. Eine Synthese zu einem passenden, gangbaren Weg, der individuell auf Sie abgestimmt ist. Aber auch radikale Kehrtwenden sind möglich. Was realistisch ist und was nicht, entscheiden Sie.

Ich unterstütze Sie dabei, Ihre ganz eigene Lösung zu finden. Lust herauszufinden, wie viel Veränderung Ihr Leben braucht? Dann freue ich mich auf Ihre Mail oder Ihren Anruf.